Kamenz - Mein Kitaplatz

Häufige Fragen

Wo erhalte ich Auskunft bei Fragen rund um die Kinderbetreuung und das Kita-Portal ?
Sie erhalten Informationen auf http://www.kamenz.de/Wohnen&Leben/Kindereinrichtungen
Weitere Auskünfte erhalten Sie:

  • im Rahmen der Sprechzeiten im Sachgebiet Jugend/Soziales der Stadtverwaltung, Sitz: Pfortenstraße 6, 01917 Kamenz
  • in jeder Kindertageseinrichtung
  • unter der Behördennummer 03578/379-0
Welche Angaben benötige ich für eine Anfrage?
Zunächst benötigen Sie nur das Geburtsdatum Ihres Kindes und den gewünschten Betreuungsbeginn. Weitere Angaben werden erst mit der Registrierung und der danach folgenden Wunschabgabe notwendig.

Was ist eine Bedarfsanmeldung?
Mit Abgabe der Bedarfsanmeldung zeigen Sie Ihren Wunsch zur Betreuung Ihres Kindes gegenüber der Stadt Kamenz an.
 
Wie kann ich eine Bedarfsanmeldung abgeben?
Die Bedarfsanmeldung können Sie in Ihrem eigenen Nutzerkonto über den Button "Anmeldung einreichen" abgeben. Bei positiver Registrierung erhalten Sie eine Bestätigung mit Referenznummer.
HabenSie keinen Internetzugang, besteht die Möglichkeit der Abgabe einer Bedarfsanmeldung im Sachgebiet Jugend/Soziales der Stadtverwaltung innerhalb der Sprechzeiten oder direkt vor Ort in einer Kindertageseinrchtung. Dazu sind die Vorlage der Geburtsurkunde des anzumeldenden Kindes sowie die Personalausweise der Eltern erforderlich.


Unsere Sprechzeiten

Montag; Dienstag, Donnerstag, Freitag        09.00 Uhr - 12.00 Uhr

zusätzlich Dienstag                                               13.00 Uhr - 18.00 Uhr sowie

zusätzlich Donnerstag                                         13.00 Uhr - 16.00 Uhr 

Mittwoch geschlossen


Wann kann ich eine Bedarfsanmeldung abgeben?
Nach der Geburt Ihres Kindes und Erhalt der Geburtsurkunde können Sie die Bedarfsanmeldung abgeben.
Hinweis: Es kann zu einer Verzögerung von 3-4 Wochen kommen, bis die Daten Ihres Kindes nach Geburt im Melderegister eingetragen sind.


Wie gelange ich zu meinem Nutzerkonto?

Zu Ihrem Nutzerkonto gelangen Sie über die Verlinkung auf der Startseite des Elternportals.


Was ist eine Referenznummer?

Eine Referenznummer erhalten Sie nach Abgabe der Bedarfsanmeldung. Es handelt sich um eine automatisch erzeugte, individuelle Referenznummer für jedes von Ihnen angemeldete Kind. Sie wird beim Abschluss eines Betreuungsvertrages in der Kindertagesstätte benötigt.


Welche Möglichkeiten habe ich, nach der erfolgten Bedarfsanmeldung auch konkrete Einrichtungen auszuwählen und eine entsprechende Betreuungsanfrage zu stellen?

Über Ihr Nutzerkonto gibt es die Möglichkeit, bis zu 3 Wunscheinrichtungen je Kind auszuwählen und diese zu priorisieren. Der gewünschte Betreuungsbeginn ist anzugeben. Die gewählten Einrichtungen sehen ihre Betreuungsanfrage im System und werden darauf reagieren.


Wie kann ich nach einer integrativen Kindertageseinrichtung oder einem integrativen Betreuungsplatz für mein Kind suchen?

In der Gesamtübersicht aller Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen können Sie gezielt nach Kitas filtern, welche die erforderliche Erlaubnis zur Betreuung und Förderung von Kindern mit Behinderung oder von Behinderung bedrohter Kinder nach § 19 SächsKitaG besitzen und entsprechend einen Betreuungsplatz für Ihr Kind anfragen. Im Rahmen des Aufnahmegespräches werden dann gemeinsam alle organisatorischen und pädagogischen Aspekte zur Betreuung Ihres Kindes geklärt.


Wo sehe ich den Status meiner abgegebenen Wünsche?


Sie können sich jederzeit *Anmelden* und den aktuellen Status Ihres Wunsches unter dem Button „Anmeldungen“ einsehen.


Kann ich meine Wunscheinrichtungen im Nachhinein ändern?

Ja, das ist so lange möglich, bis eine Kindertageseinrichtung einen Vertragsentwurf erstellt. Einrichtungen, die Ihren Wunsch abgelehnt haben, können nicht erneut als Wunscheinrichtung angegeben werden.


Was passiert nach dem Absenden meiner Betreuungsanfrage?

Ihre Anfrage wird an die von Ihnen ausgewählten Einrichtungen weitergegeben. Normalerweise erfolgt die Bearbeitung der Betreuungswünsche 6 Monate vor dem eigentlichen Betreuungsbeginn durch die Kindertageseinrichtung. Geprüft wird die Platzvergabe durch die Leitung der jeweiligen Einrichtung. Dies geschieht anhand der freien Kapazitäten und anderen Vergabekriterien. Vor Betreuungsbeginn erhalten sie eine Einladung zur Vorstellung in der Kindertageseinrichtung und einen Termin für den Vertragsabschluss, andernfalls eine Absage.

Kann die Kita den Wunsch zur Aufnahme meines Kindes ablehnen?

Ja. In diesem Fall erhalten Sie eine Absage, woraufhin Sie in Ihrem Nutzerkonto eine andere Wunscheinrichtung auswählen können.


Wie verknüpfe ich eine bestehende Bedarfsanmeldung mit meinem Nutzerkonto?

Im Nutzerkonto wählen Sie den Button „Anmeldungen“ und danach „Bedarfsanmeldung mit Nutzerkonto verknüpfen“. Geben Sie die Referenznummer, den/die vollständigen Vornamen und das Geburtsdatum des Kindes an und bestätigen Sie mit dem Button „Suchen & Verknüpfen“. Die bereits abgegebene Bedarfsanmeldung lässt sich aufrufen und die Wunscheinrichtungen ergänzen.


Mein Kind wird bis zum 3. Lebensjahr in einer Kindertagespflegestelle betreut. Muss ich für eine Anschlussbetreuung in einer Kindertageseinrichtung erneut eine Bedarfsanmeldung abgeben?

Ja, eine neue Bedarfsanmeldung (Anschlussbetreuung) muss abgegeben werden. Melden Sie sich hierzu mit Ihren Benutzerdaten im Nutzerkonto an.


Warum ist mein Nutzerkonto abgelaufen?

Das kann passieren, wenn Sie Ihr Nutzerkonto längere Zeit nicht genutzt haben.


Was bedeutet es, wenn ich beim Versuch, die Bedarfsmeldung abzuschließen, eine Fehlermeldung erhalte, dass der Abgleich mit dem Einwohnerregister ein negatives Ergebnis ergeben hat?

Es ist notwendig, die Daten des Kindes genauso zu erfassen, wie sie in der Geburtsurkunde hinterlegt sind.
Das bedeutet: alle Vornamen sind einzugeben und bei der Schreibweise des Nachnamens sind alle Buchstaben aus nicht deutschen Sprachräumen (z.B.: ȩ, ǧ, ĉ) ebenfalls genauso einzugeben, wie diese in der Geburtsurkunde hinterlegt sind. Eine weitere Fehlerquelle beim Datenabgleich ergibt sich häufig aus einer falschen Schreibweise der Adresse. Bitte achten Sie deshalb auf die korrekte Schreibweise des Straßennamens und schreiben Sie das Wort „Straße“ aus. Bei Hausnummern mit Buchstaben kann es erforderlich sein, zwischen Ziffer und Buchstabe ein Leerzeichen zu setzen oder den Buchstaben als Großbuchstabe zu erfassen. Sofern Sie (noch) nicht in Kamenz wohnen und Sie eine Adresse außerhalb von Kamenz eingegeben haben, wird regelmäßig eine Fehlermeldung erzeugt, weil ein Datenabgleich dann nicht möglich ist.
Sollte dennoch eine Fehlermeldung erscheinen, kontaktieren Sie das Sachgebiet Jugend/Soziales der Stadtverwaltung Kamenz.


Wie kann ich ein Geschwisterkind in derselben Kita unterbringen, in welcher auch das andere Kind schon ist?

Sie können Ihr Kind bei der Wunschangabe als „Geschwisterkind“ markieren. Diese Angabe findet eventuell Beachtung. Wenden Sie sich für genauere Informationen bitte an die Einrichtungsleitung.


Finde ich im Elternportal eine Übersicht zu Tagespflegestellen?

Ausführliche Informationen zur Kindertagespflege finden Sie unter www.kamenz.de.  Eine Übersicht zu Kindertagespflegepersonen ist im Elternportal einzeln auswählbar.


Ist ein Platzwechsel innerhalb von Kamenz möglich? Und wenn ja, wie?

Falls Sie bereits einen Betreuungsvertrag haben, können Sie mit der bestehenden Referenznummer eine weitere Bedarfsanmeldung abgeben. Liegt der Betreuungsbeginn der weiteren Bedarfsanmeldung innerhalb des bestehenden Betreuungsvertrages, wird die weitere Bedarfsanmeldung automatisch als „Wechselantrag“ im System ausgewiesen. Dabei können wieder 3 neue Wunscheinrichtungen ausgewählt werden. Die Einrichtung, in der Ihr Kind bisher betreut wird, wird nicht informiert. Der neue Betreuungsvertrag kann jedoch erst nach Beendigung des Erstvertrages geschlossen werden. Bitte beachten Sie die jeweils gültigen Kündigungsfristen.


Was passiert, wenn alle ausgewählten Einrichtungen meine Anfrage ablehnen?

Sie haben die Möglichkeit, sich entweder im Sachgebiet Jugend/Soziales der Stadtverwaltung zu melden oder nochmals neue Einrichtungen über das Portal auszuwählen.


Ich wohne (noch) nicht In Kamenz. Kann ich trotzdem eine Bedarfsmeldung für eine Kita in Kamenz abgeben?

Die Angaben der Bedarfsmeldung werden mit dem Melderegister angegelichen. Erkennt das Portal eine Wohnanschrift außerhalb von Kamenz, kann zunächst keine Bedarfsmeldung abgegeben werden. Es ist ein Antrag auf Betreuung eines Kindes in einer Kindereinrichtung außerhalb der Wohnortgemeindenotwendig. Hierzu wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen des SG Jugend/Soziales der Stadtverwaltung Kamenz. Erst nach Zustimmung der Betreuung eines Kindes aus der Fremdgemeinde durch die Stadtverwaltung und entsprechendem von der Wohnortgemeinde bestätigten Antrag kann die Anmelduing eines Betreuungsplatzes über das Elternportal erfolgen.








Bitte warten ...